FILMAUFNAHMEN MIT DEM WDR

Am heutigen Tag drehte ich mit dem WDR für die Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“.

Nach einem zweistündigen Dreh hatte mein Nanouk dann auch keine Lust mehr. Er hat das tapfer gemacht und wird wohl noch ein richtiger Fernsehstar :-)

Ich werde Sie auf dem Laufenden halten, wann die Sendung mit mir ausgestrahlt wird.

IMG_5430

NOTFALL SAM

Enrique (alias: Sam) sucht ein Zuhause
enrique2
Über den Verein Cocker und Setter in Not ereilte mich in den letzten Tagen folgender Notruf zu Sam:
Sam lebt derzeit in Bergkamen und wird mit folgenden Eigenschaften beschrieben:


Sams Stärken und Schwächen

„Stärken“:
Agil, sportlich
Willensstark
Schnelle Auffassung (z.B. beim Clickern)
Im Haus ruhig, reagiert aber bellend oder knurrend auf Menschen und Tiere, die er durchs Fenster sehen kann
Bleibt ohne Probleme allein
Allesfresser (aber auch Holzstücke, Papier…)
Fährt Auto

„Schwächen“:
Jagdtrieb
Bellt Besuch an, fletscht dabei auch die Zähne
Kommt mit Kindern nicht klar. Er hat in den letzten 3 Jahren mehrfach zugebissen, „gezwickt“ (Familie)
Lässt wenig Berührung zu (Kämmen, Bürsten, Trimmen nur mit Maulkorb und mit mind. 2 Personen möglich / oder unter Narkose)
Tierarztbesuch ebenfalls mit Maulkorb bzw. getrennt von den anderen Hunden
Sam ist leider (!) kein Kuschelhund, auch wenn er so aussieht
Er akzeptiert – wenn überhaupt – nur eine Bezugsperson
Ressourcen- und Revierverteidigung.
Hundebegegnungen sind oft schwierig – „Leinenaggressivität“
Sam wäre ideal in den Händen einer hundeerfahrenen Einzelperson, um Sam mit seinem Verhalten gerecht zu werden. Allerdings zeigte Sam dieses Verhalten nicht von Beginn an, erst nach ca. 2 Monaten begann er, Rudelmitglieder, die er nicht akzeptierte anzuknurren und zähnefletschend in den Weg zu stellen.
Sam ist aus tierärztlicher Sicht gesund und kastriert.

Anfragen bitte über mich oder an Cocker und Setter in Not.